Weihnachtsbrief 2014

Wir haben November, es sind noch anderthalb (schreibt man das so?) Wochen bis zum ersten Advent und ich habe mir vorgenommen, dass der diesjährige Weihnachtsbrief nicht so beginnt, wie die vergangenen zwei. Wenn sich schon die Inhalte wiederholen, soll wenigstens der Anfang ein anderer sein. Weiterlesen →

Web Components – eine Einführung

Web Components ist der Überbegriff einiger entstehender Standards mit dem gemeinsamen Ziel, Webentwickler mit besseren Werkzeugen für komplexe Anwendungsentwicklungen auszustatten. Insbesondere forciert man dabei gesteigerte Wiederverwendbarkeit und Interoperabilität. Worte, die sich sehr großer Beliebtheit erfreuen und nicht selten inflationär gebraucht werden, wenn Entwickler über Quelltext-Qualität sprechen. Entscheiden Sie selbst, ob es dieses Mal angebracht ist, ein Beispiel: Kennen Sie den Code auswendig, um ein YouTube-Video oder eine Google-Map in ihre Seite einzubinden? Ich auch nicht, aber stellen Sie sich vor, es wäre so einfach wie: Weiterlesen →

Die Tage der Doku sind gezählt

SELFTHTML-Logo bis 2012

Täglich informieren sich rund 20.000 Besucher auf den Seiten der Dokumentation de.selfhtml.org über HTML, CSS und Co. Doch der Klassiker für Webtechniken ist in die Jahre gekommen, die Version 8.1.2 stammt immerhin aus dem Jahre 2007. Gerade in den letzten Jahren hat sich auf dem Gebiet von HTML5 und CSS3 eine Menge getan, sodass man die Dokumentation mit Recht als veraltet bezeichnen kann. Weiterlesen →

Buchveröffentlichung: „Programming JavaScript Applications“

Programming JavaScript Applications

Eric Elliott ist ehemaliger JavaScript-Entwickler für Adobe, Referent auf namhaften Webenticklungs-Events wie der fluent, renommierter Blogger und seit neuestem auch Buch-Autor: Programming JavaScript Applications (ISBN: 978-1-4919-5029-6) heißt das englischsprachige Werk, dessen erklärtes Ziel es ist, dem Leser die Kenntnisse zu vermitteln, die er braucht, um Weiterlesen →

Seite 5 von 35...34567...