Lesenswerte Weblogs

Wie wir anfangs erwähnten, sind Weblogs zu einem wichtigen Medium für fachliche Diskussionen in der Webentwicklung geworden. Deshalb möchten wir interessierten Lesern, die bisher unerfahren mit fachlichen Weblogs sind, eine Liste mit lesenswerten Weblogs an die Hand geben.

Zu den meisten Weblogs gehört ein »Blogroll«, eine Linkliste zu weiteren Weblogs, die die Autoren verfolgen und zumeist abonniert haben. Fast jedes Weblog ordnet sich so in eine Gruppe von anderen Webloggern ein. Dieser Horizont ist naturgemäß beschränkt auf gewisse Ansichten und Themen. Jeder Blogroll kann nicht mehr sein als eine persönliche, bewusst unvollständige Perspektive auf das Web und das Webdesign.

Einen »Kanon« von wichtigen Weblogs für Webworker zusammenzustellen, begünstigt immer Zentralisierung und den Ausschluss vermeintlich unwichtiger Stimmen. Die von der restlichen Webauthoring‐Welt abgekapselte »Blogosphäre« wird auch gerne selbstironisch »Klein‐Bloggersdorf« genannt: Jeder kennt jeden, man bleibt unter sich und man erzählt weiter, was man aus diesem Grüppchen aufschnappt. Trends und Hypes gehen um, insbesondere in der Szene der selbsternannten Webstandards‐Evangelisten und Web-2.0-Apologeten, denen Menschenmassen begeistert folgen. Menschen außerhalb dieser Szene fehlt nicht selten die Stimme.

Nichtsdestoweniger sind Weblogs ein prinzipiell offenes Medium, das zum Blick über den Tellerrand einlädt. Voraussetzung ist der kritische und neugierige Leser, der nicht bei einem Weblog stehen bleibt, sondern Blogrolls, Kommentare, Trackbacks, Blog‐Suchmaschinen, Linkblogs sowie öffentliche Bookmarks aktiv nutzt und andere Fachmedien wie Foren, Boards, Mailinglisten, Newsgroups, Zeitschriften und Bücher nicht außer Acht lässt.

In diesem Sinne empfehlen wir die Lektüre der folgenden Weblogs. Es sind zum großen Teil internationale, englischsprachige Sites, deren Englisch aber größtenteils leicht zu verstehen ist. Ein anderer Schwerpunkt liegt auf dem Thema JavaScript. Die Liste ließe sich sicher an allen Ecken und Enden ergänzen – und das wollen wir auch in Zukunft tun.

Stand: 20.09.2007

Englischsprachige Weblogs

Fachmagazine

A List Apart
Das bekannteste Online‐Magazin mit technischen und weniger technischen Fachartikeln zu Webdesign, Webprogrammierung und Webpublishing. Sozusagen das Zentralorgan der Webstandards‐Bewegung, herausgegeben von Jeffrey Zeldman, einem Mitbegründer des Web Standards Projects.
Digital Web Magazine
Fachmagazin mit hochqualitativen Artikeln rund um Webauthoring
SitePoint.com
Online‐Magazin für Webentwickler mit Fachartikeln und einer großen Weblog‐Sektion
Vitamin — A resource for web developers, designers and entrepreneurs
Relativ neues Magazin mit Fachartikeln, Rezensionen, Interviews mit Unterstützung von prominenten Autoren der Webstandards‐Szene. Der Fokus liegt auf Trends rund um Web-2.0-Webanwendungen und -Business.

Gemischte Weblogs

456 Berea Street | Articles and news on web standards, accessibility and usability
Der Schwede Roger Johansson führt ein populäres Weblog mit kurzen Hinweisen sowie Eigenartikeln und Tipps
And all that Malarkey
Weblog des Walisers Andy Clarke über Webstandards, Barrierefreiheit und die Szene. Gründer des Brit Pack
Andy Budd :: Blogography
Weblog des Engländers Andy Budd, Autor des Buches »CSS Mastery — Advanced Web Standards Solutions«
How To Create
Der gebürtige Engländer Mark Wilton‐Jones arbeitet für Opera Software und bietet auf seiner Website JavaScript‐ und PHP‐Scripte sowie verschiedene Tutorials
mezzoblue § design, typography, and the web: live from vancouver, b.c., canada
Weblog des Kanadiers Dave Shea, Erfinder des CSS Zen Gardens
molly.com
Weblog der US‐Amerikanerin Molly Holzschlag, »Web standards advocate« Nummer Eins
QuirksBlog
Die Website des Amsterdamers Peter‐Paul Koch ist eine der wichtigsten technischen Quellen rund um JavaScript und CSS, sein Weblog ist ebenso einflussreich
Robert’s talk
Der Schwede Robert Nyman mit längeren eigenen Artikeln zu verschiedenen Webauthoring‐Themen, mit denen er oftmals Diskussionen anregt
Simon Willison’s Weblog
Weblog des Briten Simon Willison über Webprogrammierung
snook.ca — a collection of tips, tricks and bookmarks in web development
Kurztipps und Verweise des Kanadiers Jonathan Snook zu verschiedenen Themen der Webentwicklung
The Elements of Typographic Style Applied to the Web
Typographische Empfehlungen und Code‐Beispiele von Richard Rutter

Fokus auf W3C und Webstandards

Annes Weblog about Markup
Der junge Niederländer Anne van Kesteren arbeitet unter anderem für Opera Software und schreibt in seinem Weblog über W3C‐ und WHATWG‐Techniken
Hixie’s Natural Log
Der gebürtige Schweizer Ian Hickson arbeitete für Netscape, Opera und ist aktuell bei Google angestellt. Er ist der Kopf hinter der WHATWG. Außerdem ist in die Entwicklung von W3C‐Standards involviert, allen voran CSS 2.1.
W3C Aggregated Blogs
Meta‐Weblog, das alle Beiträge aus W3C‐Weblogs zusammenträgt und damit kompakt alle Neuigkeiten rund um das Standardisierungsgremium zeigt.
W3C Cascading Style Sheets Working Group Blog
Weblog der CSS‐Arbeitsgruppe beim W3‐Konsortium, welche die Weiterentwicklung der CSS‐Spezifikationen vorantreibt.
Web Standards Project BUZZ
Newsticker des renommierten internationalen Webstandards‐Projektes, der technische Fortschritte im Web und den modernen Technikeinsatz zum Thema hat

Fokus auf Webbrowser

IEBlog
Das offizielle Weblog des Internet‐Explorer‐Entwicklerteams mit Neuigkeiten zur Weiterentwicklung und Sicherheit
Microsoft Team RSS
Dieses Weblog erlaubt einen Einblick in die (teils angedachte) Unterstützung von Syndizierungsformaten bei Microsoft
MozillaZine Weblogs
Diverse Weblogs rund um Mozilla/Gecko/Firefox (Übersicht)
Mozilla Developer News
Neuigkeiten rund um die Entwicklung des Firefox‐Browsers, darunter Ankündigungen von Beta‐Versionen und Sicherheitsaktualisierungen
Opera Desktop Team
Das Programmierteam der Desktop‐Version des Opera‐Browsers gibt wöchentliche Beta‐Versionen heraus. So lässt sich die Weiterentwicklung des Browsers verfolgen und kommende Versionen lassen sich vorab testen
Opera Watch
Neuigkeiten rund um den Opera‐Browser und die Firma Opera Software ASA
Opera Wiki
Dieses umfangreiche Wiki über Opera bietet die Möglichkeit, Aktualisierungen per Newsfeed zu verfolgen
Stranger, yet… — A weblog focusing on content, not style (yet).
Der »European mutt« Tim Altman arbeitet für Opera Software und schreibt in seinem Weblog vor allem über die Entwicklung des Opera‐Browsers
Surfin’ Safari
Berichterstattung der Apple‐Programmierer über die Weiterentwicklung des Safari‐Browsers sowie der WebKit‐Engine, die auch in anderen Browsern Verwendung findet

Fokus auf Accessibility / Barrierefreiheit

Access Matters
Weblog des New Yorkers Bob Easton mit Untersuchungen zu Praxistechniken der Barrierefreiheit
Juicy Studio
Der Brite Gez Lemon veröffentlicht auf seiner Website fundierte Artikel zum Thema Barrierefreiheit, die international Maßstäbe setzen
Le blog personnel de Joe Clark
Weblog des Kanadiers Joe Clark, Spezialist zum Thema Barrierefreiheit und Autor des Standardwerkes »Building Accessible Websites«
Max Design — standards based web design, development and training
Site der Webagentur »Max Design« des Australiers Russ Weakley mit Vortragspräsentationen und Fachartikeln zu Barrierefreiheit und CSS‐Layout

Fokus auf JavaScript und AJAX

Ajaxian
Populärstes Meta‐Weblog zu allen Geschehnissen rund um das Thema AJAX
Adactio
Weblog des Iren Jeremy Keith, Autor des Buches »DOM Scripting«, zu verschiedenen Themen des Webs
bobbyvandersluis.com | personal website with articles about web design and web production
Der Amsterdamer Bobby van der Sluis schreibt in seinem Weblog vor allem über JavaScript und Flash
Brendan’s Roadmap Updates
Weblog des US‐Amerikaners Brendan Eich, seinerseits Mozilla‐Programmierer und Erfinder von JavaScript, über die Zukunft des Gecko‐Browsers und JavaScript
[brothercake] quality web development and programming services
Die Webseite des Walisers James Edwards, Mitautor des Buches »The JavaScript Anthology: 101 Essential Tips, Tricks & Hacks«, bietet vor allem eine Sammlung nützliche JavaScripte
DOM Scripting Blog
Jeremy Keith’ Zweitblog zum Buch »DOM Scripting«, demnach thematisch auf JavaScript ausgerichtet
DOM Scripting Task Force
Meta‐Weblog der DOM‐Scripting‐Arbeitsgruppe des Webstandards‐Projektes, in dem die Mitglieder besonders relevante Beiträge wiederveröffentlichen
Web Standards with Imagination: Dustin Diaz
Der Kalifornier Dustin Diaz arbeitet für Yahoo und bloggt über JavaScript und andere Webstandards‐Themen
dean.edwards.name/weblog/
Weblog des Londoner JavaScript‐Spezialisten Dean Edwards
Onlinetools.org — Free scripts and tools
Ständig wachsende, abonnierbare Sammlung von nützlichen JavaScripten aus der Feder von Christian Heilmann
The Man in Blue > Distilling fine web design since 1863
Der Australier Cameron Adams, Mitautor des Buches »The JavaScript Anthology«, schreibt in seinem Weblog nicht nur zu JavaScript
Wait till I come!
Weblog der JavaScript‐Berühmtheit Christian Heilmann, Autor von Onlinetools.org und dem Buch »Beginning JavaScript with DOM Scripting and AJAX«. Christian stammt aus Deutschland und arbeitet derzeit für Yahoo in London.
Web‐Graphics
Nate Steiner aus Atlanta, USA, bloggt unter anderem über JavaScript

Deutschsprachige Weblogs

Webkompetenz‐Blog
Stefan Münz, Begründer der Dokumentation SELFHTML sinniert über Hypertext, das heutige Web und dessen Techniken.
Aperto Weblog
Weblog von Mitarbeitern der Webagentur Aperto, die für ausgezeichnetes barrierefreies Webdesign bekannt ist
Barrierefreies Webdesign: Einfach für Alle
Nachrichten über barrierefreies Webdesign von Thomas Caspers. Die legendäre »Wochenendbeilage« liefert Links zu spannenden, vor allem englischen Theorieartikeln
Barrierekompass | Aktuelles
Weblog‐Projekt über Barrierefreiheit von Ansgar Hein, Jörg Morsbach und anderen. Ein Angebot von anatom5, einer Düsseldorfer Agentur für Design und Kommunikation, die sich stark mit Web‐Zugänglichkeit beschäftigt
Webkrauts
Deutschsprachige Gruppe von Webworkern und Enthusiasten, die über modernes Webdesign informieren und dafür werben wollen
yatil!
Pivates Weblog von Eric Eggert, einem Pfälzer in Wien, nicht nur zur Webdesignthemen. Nebenbei unterhält Eric einen Webstandards‐Podcast
[F — LOGGE]
Privates Weblog des Mainzer Webentwicklers Jens Grochtdreis mit einer Mischung aus Kurzartikeln, Kommentaren und Verweisen. Gründer der Webkrauts (siehe oben)
High Resolution Weblog
Der Dresdner Dirk Jesse ist nicht nur Bauingenieur, sondern auch Fotokünstler und Spezialist für CSS‐Layout. In seinem Weblog »High Resolution« berichtet er vor allem über digitale Fotografie und die Arbeit am CSS‐Tutorial und Layoutbaukasten »YAML«
Jens Meiert — Publikationen
Längere Fachartikel und Übersetzungen mit Schwerpunkt auf Usability. Jens Meiert arbeitete als »Standard‐Evangelist« bei GMX und nunmehr für die renommierte Agentur Aperto (siehe oben). Autor von »Webdesign mit CSS«
Journal über CSS, XHTML, Webdesign mit Webstandards & mehr — Labuschin Webdesign
Martin Labuschin bietet kompakte Fachartikel mit Tipps und Tricks zu einzelnen Themen des Webdesigns
Lisardo Multimedia: News
Der Augsburger Peter Linzenkirchner von Lisardo Multimedia trägt Nachrichten und Links aus verschiedenen Bereichen des Webdesigns zusammen, darunter PDF, Rechtliches und CMS
Markup Journal
Björn Seibert aus Ludwigshafen schreibt Praxisartikel, längere Themen‐Serien und berichtet in seinem Sideblog über fremde Artikel und Diskussionen. Björn ist Mitautor des Buches »Professionelles Webdesign mit (X)HTML und CSS«
Peruns Weblog
Perun ist das Pseudonym des Kölner Webworkers Vladimir Simovic, der schwerpunktmäßig über die Technik des Webloggens selbst, aber auch zu anderen Webpublishing‐Themen bloggt
pixelgraphix
Gleich mehrere Weblogs zu Themen rund um das Webdesigns führt die Berlinerin Manuela Hoffmann. Stellvertretend genannt sei ihr Hauptblog, »pixelgraphix«, über Grafikdesign, Screencasting und Podcasting sowie Firefox. Manuela ist Mitautorin von »Professionelles Webdesign mit (X)HTML und CSS«
praegnanz.de
Neben Essays zu Webtypographie und Design schreibt der Podcast‐Vorreiter Gerrit von Aaken fundierte, kritische und hurmorvolle Kommentare zum Webdesign‐Geschehen
Vorsprung durch Webstandards
Nachrichten von der Webstandards‐Front und einflussreiche Grundlagenartikel von Heike Edinger und Timo Wirth
WAI Austria
Fachartikel, Interviews und Praxisberichte zur Barrierefreiheit von Eva Papst und Peter Kammerer. Mit abonnierbarem Newsletter
webstandard
Heiko S. aus Berlin über Neuigkeiten zum Webdesign mit Webstandards sowie eigenen Artikeln
WebdevBits
Gemeinschaftsblog von Manuela Hoffmann, Björn Seibert und Jörg Petermann. Wöchentliche aktuelle Linksammlung, Buchrezensionen, CSS‐Design‐Perlen sowie Vorstellung von hilfreichen Ressourcen für Webautoren

17 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Die Ansprüche an Usability und Design von Websites werden immer größer. Deswegen sind hier aufgelistete Quellen natürlich goldwert. Vielen Dank dafür.

    Ich werde direkt einige Tipps auf meinem Projekt Android‐Handy‐Shop anwenden.

  2. Danke für die hervorragende Zusammenstellung! Ich habe hier Simon Willison’s Weblog gefunden — und für mich als Webprogrammierer ist dies eine hervorragende Quelle für Informationen!

  3. Hallo Gemeinde,

    oft ist es gerade für Neueinsteiger schwer, entsprechende und vor allen ansprechende Lektüre zu bekommen.
    In den meisten Foren wird man als NEWBIE nicht gut behandelt.

  4. Herzlichen Dank für diese umfangreiche und gezwungenermaßen subjektive Liste. Obwohl ich mir in Sachen Webdesign schon viel im Internet angesehen habe, sind hier noch einige für mich neue und interessante Blogs zum Thema Webdesign dabei.

    Seit einigen Monaten hat mich übrigens auch das Blogfieber gepackt.

  5. Nicht böse sein wenn ich den Eintrag übersehen habe, aber ich denke webmsterfind.de fehlt! Hab zwei Mal durchgeschaut, konnten aber nichts finden!

  6. Es geht mir nicht um Vollständigkeit, sondern um eine breite Auswahl von (natürlich subjektiv) lesenswerten Weblogs, die man Szene‐unerfahrenen getrost an die Hand geben kann. 65 Weblogs ist bereits eine ziemlich lange Liste, was nicht heißt, dass es nur 65 lesenswerte Webauthoring‐Weblogs auf der Welt gibt. 😉 Die meisten fehlenden sind ohnehin direkt über die Blogrolls der genannten erreichbar. Nicht zuletzt halte ich einige Weblogs für überschätzt. 😉

  7. Manuel: Gib doch mal einen Link zu diesen vollständigeren Listen. 😉

    Auf keinen Fall fehlen in der Reihe mit A List Apart darf m. E. Vitamin, dessen Artikel mir persönlich qualitativ sogar noch einen Tick besser erscheinen als die bei ALA.

  8. Ok ok, um genau zu sein: Ein in London geborener Ire mit Wohnsitz in Hove, England, arbeitet in Brighton, lebte eine Zeit lang in Deutschland. 😉 Ich war nach dem Geburtsort gegangen. Ich will aber niemandem irgendeine Identität zuschreiben. 😉

    Ich fand es interessant, diese ansonsten unrelevanten Personendaten zu recherchieren. Im globalen Dorf des Netzes verschwimmen die Grenzen. Jeder ist von jedem nur einen Mausklick entfernt ist und die englische Sprache macht es möglich, dass Leute unabhängig von ihrer Herkunft austauschen können. Trotzdem sind die Weblog‐Autoren keine anonymen, gesichtslosen Netzwesen, sondern Menschen mit interessanten Biographien. Daher wählte ich die Form der kommentierten Linkliste mit einer kleinen Autorenvorstellung.

    Aber danke an alle für die Korrekturen und Ergänzungen!

  9. Schöne Blogroll mit interessanten Links. Bei Jens Grochtdreis vermisse ich die Attribute „Webkrauts Gründer und Übervater“ und ansonsten lediglich einen Link auf Stu Nicholls | CSSplay — aber jeder hier hat wohl seine eigenen „Muss-man-lesen“-Listen. Daher freue ich mich zusammen mit Jörg über die netten Worte zum Barrierekompass. Danke!

  10. Jeremy Keith ist Ire 🙂
    Da hast Du eine gute und umfangreiche Liste zusammengetragen. Bei näherem Hinsehen fällt nicht nur der große Schwerpunkt auf englischsprachigen Blogs auf, die wiklich wegweisenden Blogs sind zudem auch alle auf Englisch.

    Schade, aber damit müssen wir uns wohl abfinden. Ich finde übrigens http://pixelsebi.com/ auch noch erwähnenswert, weil sich der Autor vorbildlich um das Thema Mikroformate bemüht, ein Thema, das sicherlich bald stärker rezipiert werden wird.

  11. Update (Kommentar kann gegebenenfalls entfernt werden): Jens Meiert arbeitet mittlerweile für Aperto, zudem ist „Autor“ zutreffender 😉 Dankeschön.