Trau schau wem — wie sich die Tech‐Giganten beim Datensammeln unterscheiden

Derzeit geht es in der Presse rum: Sprachschnipsel werden von Apple (und den Konkurrenten Google und Amazon) an externe Firmen weitergegeben, um den Sprachassistenten zu verbessern. Dort überprüfen Menschen die Fehler der AI und korrigieren diese gegebenenfalls. Dabei kann auch auf einige Sprecher zurückgeschlossen werden. Weiterlesen →

Erfahrungsbericht International PHP Conference 2019

Als ich am Montag, dem 3. Juni (da am Donnerstag Christi Himmelfahrt in
Österreich war und am Freitag daher ein Fenstertag) von meinem Gewinn
des Freitickets für die IPC erfahren habe, war das Erstaunen groß. Voll
super — aber das ist ja schon diese Woche? Nachdem ich bei meinem Job an
einer Österreichischen Bildungseinrichtung normalerweise von Montag bis
Mittwoch arbeite, sollte es sich mit etwas Planung schon ausgehen — das
Konferenzprogramm für Donnerstag hört sich sehr spannend an. Weiterlesen →

Freies Internet für Alle — WLAN für die ganze Familie

Meine Familie beschwert sich ja immer wieder, dass ich zu lange im Keller sitze und schon wieder am Computer arbeite. Neulich kam mein Sohn runter und gruschte, nachdem sein „Gleich ist jetzt schon um!“ wirkungslos verpuffte, in der Schublade mit Netzteilen, Kabeln und anderem herum und fand einen alten iPod Touch. Nachdem ich diesen aufgeladen und mit seinen Hörspielen gefüllt hatte, erkannte er, dass er damit sogar ins Internet könne. Weiterlesen →

SELFHTML positioniert sich gegen Uploadfilter und Artikel 13

Heute am 21.03.2019 hat der Verein SELFHTML das Wiki und das Forum aus Protest abgeschaltet und stattdessen eine Informationsseite mit dem Titel „404“ (eine Anspielung auf den HTTP‐Fehlercode „nicht gefunden“) eingeblendet. Damit sympathisiert der Verein mit einer Maßnahme der deutschen Wikipedia, die ebenfalls an diesem Tag ihre Dienste abgestellt und zum Protest gegen die geplante EU‐Urheberrechtsreform aufruft.
Weiterlesen →