Dritter Webkongress Erlangen: »Lösungen – von der Theorie zur Praxis«

Webkongress Erlangen 2010

Wie schon im Jahr 2008, als der Webkongress Erlangen unter dem Thema »Web 2.0 — Die Zukunft der Webtechnologien« stand, weisen wir auch dieses Jahr gerne wieder auf diese Veranstaltung hin.

Am 07. und 08. Oktober 2010 findet der Webkongress Erlangen unter dem Motto »Lösungen – von der Theorie zur Praxis« an der Friedrich‐Alexander‐Universität Erlangen‐Nürnberg in Nürnberg statt.

Am vorläufigen Vortragsprogramm sieht man, daß der Fokus in diesem Jahr auf großen Websites und Themen rund um den Einsatz von Webtechnologien im öffentlichen Bereich und im Bildungsumfeld liegt.
Wolfgang Wiese, langjähriger Poster im SELFHTML‐Forum und vor allem Initiator des Webkongress Erlangen, faßt den Ansatz der diesjährigen Veranstaltung so zusammen:

»Auf den letzten beiden Kongressen wurde im Einzelnen gezeigt, was Barrierefreiheit im WWW bedeutet, wie sich Webangebote professionell und nutzerfreundlich konzipieren lassen und wie man Verfahren aus dem Web 2.0 sinnvoll umsetzen kann. Nun werden Beispiele gezeigt , die dies auch tatsächlich tun.«

Auch in diesem Jahr verspricht der Webkongress Erlangen also wieder interessante und aktuelle Themen mit Relevanz für den Webworker‐Alltag anzusprechen.

Wer aktuelle Informationen zum Webkongress sucht, sollte sich das Kongressblog anschauen oder dem wke auf Twitter folgen.

Wir wünschen den Veranstaltern und allen Teilnehmern viele interessante Diskussionen und Erkenntnisse.
Vielleicht sieht man dort ja auch wieder ein paar bekannte Gesichter aus dem SELF‐Raum.

1 Kommentar » Schreibe einen Kommentar

  1. Hallo,

    ich werde auch in Erlangen dabei sein. Beschäftige mich in meinem Job derzeit sehr intensiv mit Barrierefreiheit und freue mich daher besonders auf diese Vorträge. Kompliment an die Organisatoren für die unheimliche Vielfalt!

    Bis dahin,
    Stefan vom Kampfsport Blog