Erfahrungsbericht International PHP Conference 2019

Als ich am Montag, dem 3. Juni (da am Donnerstag Christi Himmelfahrt in
Österreich war und am Freitag daher ein Fenstertag) von meinem Gewinn
des Freitickets für die IPC erfahren habe, war das Erstaunen groß. Voll
super — aber das ist ja schon diese Woche? Nachdem ich bei meinem Job an
einer Österreichischen Bildungseinrichtung normalerweise von Montag bis
Mittwoch arbeite, sollte es sich mit etwas Planung schon ausgehen — das
Konferenzprogramm für Donnerstag hört sich sehr spannend an. Also den
Zug von Innsbruck über München nach Berlin für Mittwoch und die
Retourfahrt am Freitag gebucht, sowie eine günstige Unterkunft für zwei
Nächte.

Sowohl für meinen Fixjob als auch für meine selbstständige Tätigkeit im
IT‐Bereich erwiesen sich die Vorträge als äußerst lehrreich. Neben den
tollen eher technischen Vorträgen fand ich insbesondere auch die Keynote
von Ecosia‐Gründer Christian Kroll, den ich bei der IPC kennenlernen
durfte, sehr inspirierend und mitreißend. Die Atmosphäre bei der
Entwicklerkonferenz war angenehm, das Ambiente mit dem zentral
gelegenen, schönen ProArte Maritim Hotel äußerst gelungen. Neben dem
Konferenzprogramm gab es auch noch etwas Gelegenheit, sich ausgiebig mit
Berufskollegen auszutauschen und über verschiedene Themen zu
diskutieren.

Vielen Dank an das SelfHTML‐Team fürs Verlosen des Tickets und an das
sehr freundliche Team der IPC für die reibungslose Organisation und das
Veranstalten der Konferenz!

Andreas Erhard

1 Kommentar » Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.