Mitarbeit am Weblog

Vorab möchten wir uns für die freundliche Begrüßung und das positive Feedback zum Weblog-Start bedanken. Auf die inhaltlichen Vorschläge werden wir in Kürze reagieren, zunächst möchten wir kurz auf Chräckers Frage eingehen: Welche Personen werden in diesem Weblog schreiben und welche Möglichkeiten der Teilnahme gibt es?

Zunächst einmal sind die SELFHTML-Developer Autoren dieses Weblogs. Aber wir möchten auch Nicht-Developer anwerben. Bereits mit dem Start haben wir Dirk Schürjohann in das Autoren-Team geholt, seines Zeichens Kaffeebotschafter, langjähriger Forumsteilnehmer und gelegentlicher Autor für SELFHTML aktuell. Einer weiteren Öffnung des Teams stehen wir positiv gegenüber. Allerdings sollten sich Interessierte in irgendeiner Form einen Namen gemacht haben, zum Beispiel durch Engagement in Weblogs oder Foren. Wir werden vor allem eigenständig auf Engagierte zugehen und nach Lust und Interesse zur Mitarbeit fragen.

Dies soll nicht den Eindruck erwecken, dass die Hürden, um sich an diesem Weblog zu beteiligen, unverhältnismäßig hoch sind. Das Autoren-Team definiert sich zunächst einmal durch den technischen Zugang zur Weblog-Administration. Diesen möchten wir verständlicherweise nur Personen gewähren, denen wir hinreichend vertrauen können. Es ist jedoch ausdrücklich erwünscht, dass auch Nicht-Team-Mitglieder Themen vorschlagen, Anregungen zu neuen Weblog-Artikeln geben oder auch in Absprache mit uns Weblog-Artikel verfassen. Die Kontaktadresse für diese Belange ist redaktion@selfhtml.org, und wir freuen uns sehr über solche Zuschriften.

5 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Thomas,

    ein, unser Feed ist ok: die Zeitzone kann entweder in Form von Buchstaben angegeben werden (GMT, UTC, CST, etc) oder aber in Form des Offsets zu UTC. Siehe dazu auch in der von dir verlinkten RFC:

    zone = "UT" / "GMT" ; Universal Time
    ; North American : UT
    / "EST" / "EDT" ; Eastern: – 5/ – 4
    / "CST" / "CDT" ; Central: – 6/ – 5
    / "MST" / "MDT" ; Mountain: – 7/ – 6
    / "PST" / "PDT" ; Pacific: – 8/ – 7
    / 1ALPHA ; Military: Z = UT;
    ; A:-1; (J not used)
    ; M:-12; N:+1; Y:+12
    / ( ("+" / "-") 4DIGIT ) ; Local differential
    ; hours+min. (HHMM)

    Die letzte Alternative, die angegeben ist: ‚+‘ gefolgt von vier Ziffern. Diese Möglichkeit wird hier genutzt, da unser Datum in GMT angegeben ist also mit +0000 (hier in diesem Beitrag wäre das Tue, 29 Nov 2005 14:01:07 +0000). Auch der Feedvalidator hat nichts zu meckern. Nein, in diesem Fall scheint mir das eher ein Bug von FeedDemon zu sein.

  2. Ich find’s klasse, daß Ihr nun einen Weblog führt. Leider ist Euer RSS Feed nicht standardkonform: dem pubDate Element im item fehlt die Zeitzone, also beispielsweise GMT. (siehe pubDate in der RSS Spec und das Datumsformat in rfc822).
    Der Effekt (zumindest in FeedDemon) ist, daß das Datum nicht erkannt wird und damit die Posts 1.1.1970 als Erscheinungsdatum haben.

  3. Die von Euch getroffene Wahl, sich Dirk mit ins Boot zu holen, kann ich nur begrüssen. Kenne seine Newsletter und konstruktiven Beiträge bereits von openBC und die sind wirklich lesenswert. Viel Erfolg allen Autoren!