Geänderter RSS-Feed für Newsticker-Abonnenten

Ein technischer Hinweis in eigener Sache:

Dieses Weblog ersetzt bekanntlich den SELFHTML aktuell Newsticker, dessen Inhalte nunmehr archiviert wurden. Auch schon der alte Newsticker hatte einen RSS-Feed unter der Adresse http://aktuell.de.selfhtml.org/news.xml. Seit wir auf das Weblog umgestiegen sind, zeigt diese Adresse auf den RSS-Feed des Weblogs.

Um den ursprünglichen Abonnenten des Newsticker-Feeds nicht ungefragt Inhalte zu schicken, die nicht im alten Newsticker erschienen wären, wurde die obige Adresse zunächst auf den speziellen Feed der Kategorie SELFHTML-News umgeleitet.

Allerdings ist unsere Kategorisierung noch nicht ausgereift, sodass allgemein interessante Beiträge mit News-Charakter auch in anderen Kategorien erschienen – etwa die Freigabe von Stefans neuem Buch sowie Community-Ereignisse wie das Nikolaus-Memory und die Zitatesammlung.

Daher leitet die alte Newsticker-Feed-Adresse von nun an auf den Feed mit allen Beiträgen des Weblogs weiter. Dies ist relevant, da viele Feed-Reader trotz »permanenter« Weiterleitung immer noch die alte Adresse abfragen, um dann bei jeder Abfrage der Weiterleitung zu folgen.

Wenn Sie also den alten Feed mit der Adresse http://aktuell.de.selfhtml.org/news.xml abonniert haben, so bitten wir Sie, sich zwischen einer der folgenden neuen Feed-Adressen zu entscheiden:

Die Adresse des RSS-Feeds mit allen Beiträgen lautet:
http://aktuell.de.selfhtml.org/weblog/rss-feed

Die Adresse des RSS-Feeds speziell für Beiträge der Kategorie SELFHTML-News lautet:
http://aktuell.de.selfhtml.org/weblog/themen/SELFHTML-News/rss-feed
Bitte wählen Sie diesen Feed, wenn Sie nur gelegentlich über wichtigen Änderungen im SELF-Raum informiert werden wollen (z.B. dem Erscheinen einer neuen SELFHTML-Version).

Die alte Feed-Adresse wird zwar weiterhin funktionieren, aber sie leitet wie gesagt zum Feed mit allen Beiträgen weiter. Wir hoffen, diese Änderung ist im Sinne aller.

Nachtrag, 30.01.2006: Aufgrund interner technischer Probleme konnten wir die Weiterleitung der alte Feed-Adresse auf den neuen Feed mit allen Beiträgen erst jetzt vornehmen.

Kommentare sind geschlossen.