SELFHTML ab sofort als Wiki

Heute geben wir den Startschuss für das SELFHTML-Wiki unter http://wiki.selfhtml.org/. Das Wiki soll unsere klassische statische Dokumentation langfristig ablösen und hat den Vorteil, dass ab sofort alle Interessierten ohne große Umwege Inhalte beitragen können. Viele Ideen und Anregungen dazu sammelten wir im SELFHTML Forum. In den letzten Wochen haben wir das Wiki aufgebaut und einige Fragen um Technik und auch Lizenz geklärt. Als Wiki-Software wird Mediawiki verwendet, die gleiche Software die auch von Wikipedia genutzt wird. Alle Inhalte des SELFHTML Wikis werden unter einer Creative Commons BY-SA-Lizenz stehen, wie auch in den Lizenzvereinbarungen und den Nutzungsbedingungen beschrieben.

Begeisterte Autoren gesucht

Ohne eure Hilfe jedoch bleibt das Wiki das, was es derzeit ist: Ein fast leeres Grundgerüst. Daher suchen wir ab sofort Autoren! Mitmachen ist ganz einfach: Auf die Seite des SELFHTML-Wiki gehen, Benutzerkonto anlegen und losschreiben. Zum schnelleren Einstieg haben wir eine Mitmachen-Seite angelegt, die regelmäßig aktualisiert wird. Außerdem gibt es für Autoren einen IRC-Channel #selfwiki auf dem Server „irc.epd-me.net“. Um immer auf dem aktuellsten Stand zu sein könnt ihr uns bei Twitter folgen sowie unserem Weblog lauschen.
Es gibt viel zu tun: Gerade die neuen Möglichkeiten beispielsweise um JavaScript, HTML5 oder Vektorgrafiken bieten eine Menge Stoff, der in SELFHTML bislang nicht erwähnt wurde.

Details am Rande

  • Damit das Wiki auch tatsächlich läuft und nicht beim ersten Windhauch umkippt wird es auf unserem neuen Heimdall-Server betrieben. Dieser hat genügend Power und sollte durch das Caching auch einem größeren Ansturm standhalten können. 😉
  • Die bisherige Dokumentation SELFHTML 8.x unter http://de.selfhtml.org/ bleibt so lange bestehen, bis das Wiki sie ersetzen kann. Aber: Sobald ein Thema im Wiki qualitativ gut genug geworden ist wird in der klassischen Doku ein entsprechender Link am Anfang des jeweiligen Dokuments angelegt. So kann das Wiki Stück für Stück an Relevanz gewinnen.

Wir sind gespannt darauf wie sich das Wiki in den nächsten Monaten entwickeln wird. Weitere Ideen sind gerne willkommen – sendet uns einfach eine Nachricht in Twitter oder eine E-Mail an projekt@selfhtml.org!

15 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Mich freut es, daß ein neuer Wiki-Start versucht wird. Und die leeren Seiten stören mich überhaupt nicht. Ein Wiki ist eine Baustelle per definitionem, da dürfen weiße Seiten sein – sie wirken als Hinweis, daß sie nicht lange mehr "leer" bleiben werden.

    Zum Wiki-Start wünsche ich alles Gute.

    Vielleicht werde ich wie früher auch schon den einen oder anderen Rechtschreib- oder Tippfehler finden und korrigieren. Und vielleicht kann ich doch noch einmal etwas Neues zum Kapitel "Webserver" beitragen. Meinen "alten" Artikel wünsche ich jedenfalls nicht per copy&paste ins "neue" Wiki transferiert vorzufinden 😉

  2. Hallo,

    ich begrüße den Schritt auch sehr. Habe bei euch viel mitgenommen und würde teilweise kleine Fehler gerne beheben – aber wie denn?!
    Ich glaube so kann man das ganze zukunftsweisend weiterentwickeln und dem Mainteam wird eine Menge arbeit abgenommen.

    Ich wünsche euch viel Glück dabei und ich werde gerne helfen das ein oder andere mal im Wiki was beizutragen.

    Michael vom Outdoor Blog

  3. Endlich ein Schritt in Richtung Zukunft! Ich glaube auch, dass es wenig Sinn macht die ganzen alten Inhalte einfach zu kopieren. Hier müsste man alle Inhalte nocheinmal überprüfen und ggf.updaten. Besser ist es Verweise zu den alten Inhalten zu setzen, wenn es an der Stelle passt. Viel Glück für den Start und ich hoffe es finden sich willige Autoren die das Wiki mit Inhalten füllen!

    Mirco von Easytopia Blog

  4. Ja, das Mitmachweb macht auch vor den Dinosauriern nicht halt. Freut mich, dass einer meiner alten Lehrmeister endlich diesen Schritt in die richtige Richtung macht. Bin gespannt auf das Resultat. 🙂

  5. Die Übernahme von bestimmten Inhalten aus SELFHTML 8.x in das Wiki ist ein guter Vorschlag. Wir haben uns da selbst Gedanken drum gemacht und möchten das die nächsten Tage klären. Dann kann jeder Autor für sich selbst entscheiden, ob er Inhalte aus 8.x übernimmt oder eher neu schreibt. Jedenfalls ist niemand mehr an die alte Struktur gebunden. 🙂

    @Christian: Jepp, ich denke die Links auf das Wiki von de.selfhtml.org könnten wir heute Abend gleich mal umsetzen.

    Ich bin übrigens ganz der Meinung von dedlfix: Durch reines Copy&Paste von alten Inhalten aus 8.x ins Wiki wird dieses nicht gerade besser. Das Wiki muss Stück für Stück wachsen, in kleinen mundgerechten Happen. 😉

  6. Vielen Dank für die Initiative! Nicht ignoriert werden sollte das verwandte Wikibook Websiteentwicklung (de) und diverse Bücher in Englischen Ausgabe des Wikibooks-Projekt. Dank der CC-BY-SA-Lizenz können von hier (und auch aus Wikipedia!) Inhalte übernommen, angepasst und übersetzt werden. Die Fragmente zeigen aber auch, dass es viel einfacher ist, ein Buch in einem Wiki anzufangen als es fertigzustellen. Also Tipp an jeden Mitarbeiter: nehmt euch kleine Einheiten vor anstatt gleich den großen Wurf zu konzipieren! Selbst wenn die Vorlagen (sei es die bisherige SelfHTML-Ausgabe, Wikipedia oder Wikibooks) Mängel hat, kann man daraus lernen, welche Fehler es zu vermeiden gilt und möglichst die guten Teile übernehmen anstatt wieder einmal ganz von Vorne zu beginnen. Freie Lizenzen sind dazu da, damit Inhalte ausgetauscht, verändern, angepasst und erweitert werden können!

  7. Freue mich, dass das Wiki nun online ist! Performance gut, Layout besser als das der bisherigen 9er, und sehr gut: die leeren Seiten! Denn glaubt mir, vor allem im HTML-Teil sollte kein Satz übernommen werden, ohne ihn gegen die HTML5-Spec gelesen zu haben!

    Ich hoffe, dass sich nun zahlreiche Autoren melden werden. Viele Kommentare bei Twitter, die ich mir eben reingezogen habe, werten den Start als Schritt in die richtige Richtung. Das sollte Mut machen!

  8. Was haltet ihr davon, das Wiki auch an prominenter Stelle auf der SELFHTML-Startseite zu verlinken? So erreicht ihr vielleicht auch den einen oder anderen, der SELFHTML zwar seit Jahren nutzt, aber bislang nichts von den Dingen mitbekommen hat, die sich seit der Version 8 hinter den Kulissen abgespielt haben. Und vielleicht sind genau solche – ich drück’s mal böse aus: – noch nicht zermürbten Leute das richtige Zielpublikum für das Wiki.

  9. Nicht dass ich hier missvertstanden werde: Ich begrüße den Wechsel zu einem Wiki-System ausdrücklich. Mir ging es nur darum in diesem Wiki auf der vorhandenen Basis aufbauen zu können anstatt alles neu zu schreiben. Bleibt nur noch die Frage von Jens nochmal aufzugriefen, ob das Kopieren der alten Inhalte lizenzrechtlich gestattet ist, oder nicht.

  10. Warum nicht übernehmen? Diese Frage war auch Thema in der Diskussion um Ist SELFHTML tot?

    Wenn jemand meint, ein Artikel sei (noch einigermaßen) gut genug, kann er ihn ja übernehmen. Man weiß anhand der noch fehlenden Artikel im Wiki, was alles noch gesichtet werden muss. Einfach so Copy&Paste bringt keine Punkte. Dann lieber in den noch nicht vorhandenen Themen einen Verweis/Textbaustein auf die bisherige Version einfügen als doppelte Inhalte ohne Mehrwert.

  11. Schließe mich Herrn Gießmann an – das alte, statische SelfHTML war für mich der beste Lehrmeister in Sachen HTML, etc.
    Die Inhalte Schritt für Schritt aktualisieren und eine ausgefeilte Suchmaschine zu hinterlegen würde es auch tun. Aber Web2.0 ruft und die Web-Gemeinde muss folgen – ob sie will oder nicht… schade…

  12. Hallo Marc, hallo SELF-Team,

    es freut mich zu lesen, daß es mit SELFHTML vorangehen soll. Ich bin gespannt, wie sich die Inhalte entwickeln werden. Die derzeitige Dokumentation ist zwar im Großen und Ganzen überholt, aber in vielen Details ist sie noch korrekt. Es krankt mehr an der grundsätzlichen Herangehensweise und an Beispielen. Wäre es da nicht sinnvoll, viele inhaltliche abschnitte, die so stehenbleiben können, einfach aus der aktuellen Doku zu kopieren? Ist das rein formal aus Sicht der Lizenzen möglich? Oder muss jeder Absatz über jedes Element und jedes Attribut neu geschrieben werden? Das wär ja wirklich schade, weil unnötig.

  13. Warum nehmt ihr nicht die alten Inhalte als Basis, die dann aktualisiert werden kann? Nicht alles im "alten" SelfHTML ist schlecht. Viele Inhalte brauchen nur eine kleine Anpassung. Das würde die Hürde, komplett auf einer weißen Seite beginnen zu müssen, senken.