Jimdo-Gründer spendet 500 Euro

Jimdo Logo

Einer der Gründer von Jimdo, dem bekannten und durch seine konsequente Einfachheit bestechenden Homepage-Baukasten, hat SELFHTML eine großzügige Spende über 500 Euro zukommen lassen. Fridtjof Detzner dankt auf diese Weise dem Projekt SELFHTML, denn mit der Dokumentation zu HTML hat er vor 13 Jahren die technischen Grundlagen erlernt, auf denen die Software hinter Jimdos „Pages to the People!“ aufsetzt.

Ganz im Sinne der „Energie des Verstehens“ ist es dem Verein hinter SELFHTML nach wie vor ein Anliegen, technische Zusammenhänge bei Webtechnologien interessierten Laien verständlich zu vermitteln. Dass die technische Dokumentation interessierten Menschen geholfen hat, eine erfolgreiche Geschäftsidee wie im Falle Jimdo zu realisieren, ist auch weiterhin der Ansporn, das Projekt SELFHTML weiterzuführen.

SELFHTML freut sich sehr über diese Spende und sagt ganz herzlich Dankeschön.

4 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Selfhtml hat einen entscheidenden Beitrag dazu geleistet, dass sehr viele Menschen das Programmieren gelernt haben. Meine ersten Kenntnisse habe ich auch hier gesammelt und werde früher oder später an euch denken, wenn es mir damit mal so richtig gut ergeht 🙂

    LG und vielen Dank!

    Boris

  2. Sehr coole Aktion! Mit Jimdo haben die Jungs nicht nur ein äußerst professionelles, sondern darüber hinaus ein sehr sympathisches Unternehmen aufgebaut. Schön, dass sie sich bei dem Erfolg auch an die Wurzeln erinnern!