5 Kommentare

HTML5-Serie: neue Elemente für die Seitenstruktur

Im ersten Teil haben wir an dieser Stelle einen Blick auf die Entwicklung von HTML5 geworfen. Vor allem vor dem Hintergrund der Semantik. Mit der neuen Version der allgemeinen Standardsprache für das Internet soll die Semantik zurückkehren. Elemente sollen nicht mehr einfach nur ihrer Form wegen, sondern vor allem auf Grund ihrer Bedeutung innerhalb einer Webseite eingesetzt werden.
Es gibt derzeit mehr als 30 neue Elemente, die alle eine wichtige Bedeutung in einem HTML-Dokument haben. Wie schon im ersten Teil erwähnt, nutzte man früher div-Elemente, oder „Container“, die eigentlich keinerlei eigene Bedeutung hatten, designtechnisch aber genutzt werden mussten. Nun gibt es für jede „Lebenslage“ ein eigenes HTML-Element, so dass man auf die bekannten div-Konstrukte komplett verzichten kann und soll.

Weiterlesen…

eingeordnet unter: