SELFHTML und „fachlich hilfreich“ – eine unendliche Geschichte

fachlich hilfreich

Bewertungssysteme

Bewertungssysteme kennt man inzwischen von vielen Internetseiten. Praktisch jedes soziale Netzwerk bietet eine Bewertungsfunktion. Am bekanntesten dürfte wohl das „Gefällt mir“ von Facebook sein. Ein anderes Beispiel sind Urlaubsportale, in denen sich etwa Hotels oder Sehenswürdigkeiten nach vielen Kriterien in mehreren Abstufungen bewerten lassen. In Fachforen jedoch sollte ein Bewertungssystem über ein bloßes „Gefällt mir“ hinausgehen, es sollte vielmehr Aussagen über die fachliche Qualität eines Beitrages liefern.

„fachlich hilfreich“

Es soll hier keinen geschichtlichen Abriss des „fachlich hilfreich“-Buttons geben, ich möchte jedoch darauf hinweisen, dass bereits der erste Vorschlag eines Votingsystems auf ein geteiltes Echo stieß. Am 18.10.2000 schlug Jens-Holger Hopp vor, dem Publikum die Qualitätssicherung selber zu überlassen.[1] Die Antwort ließ nicht lange auf sich warten: Um Himmels Willen […] bitte kein Voting! Man kann Kritik auch in Worte und komplette Sätze fassen![2] Reichlich 3 Jahre später betrat Facebook die Bühne des Internets und das Forumsarchiv füllte sich auch mit Diskussionen über das Für und Wider von „fachlich hilfreich“.

In der neuen Forumsversion wird es ein Bewertungssystem nach dem Vorbild von Stack Overflow geben, für die bisherige Version habe ich eine Umfrage nach dem Erhalt von „fachlich hilfreich“ initiiert.

Ergebnisse der Umfrage

Die Umfrage wurde am 23. Januar gestartet und war für einen Zeitraum von einer Woche aktiv. Es beteiligten sich 26 Personen, die meisten davon (18) lesen und schreiben im Forum in der Regel als angemeldeter Nutzer. Das Votum ist eindeutig: 21 Teilnehmer sprachen sich für einen Behalt der Funktion aus. Interessant sind auch die Kommentare dazu:

pro

  • Eine Bewertung im Sinne von „guter Beitrag“ finde ich eine Bereicherung.
  • Die Icons für fachlich hilfreiche Postings tun meiner Meinung nach sehr gut ihren Job. Dass sie manchmal etwas missbraucht werden, tut dem Umstand keinen Abbruch.
  • Es gibt nur 3 Möglichkeiten. – Beibehalten – Umbenennen – Ganz wegnehmen. Umbenennen schützt vor Missbrauch nicht und ganz Wegnehmen ist keine Option, da es nach wie vor eine Hilfe ist.
  • Die Funktion ist hilfreich, wenn auch nicht immer, aber oft.
  • Bei langen Threads – aber nicht nur diesen – empfinde ich es als hilfreich, erst einmal dem Urteil anderer zu vertrauen und mich nicht durch den ganzen Wust hindurchzuwühlen. Dass die Bewertung manchmal mit meiner eigenen Einschätzung nicht übereinstimmt, nehme ich gerne in Kauf.
  • Ich schaue i.d.R. zuerst nach Antworten mit Stern. Den Rest lese ich nur, wenn es nötig ist.
  • Ich beachte die als „fachlich hilfreich“ markierten Beiträge in besonderer Weise (z.B. lese ich die zuerst oder sogar ausschließlich, wenn es viele Antworten gibt).
  • Wenn ich etwas bestimmtes suche, lese ich zuerst die Beiträge mit dem „fachlich hilfreich“. Wie bei anderen Bewertungen kann man sich natürlich nicht 100%ig darauf verlassen. Da ich aber nicht mehr über den Wissensstand der einzelnen Poster informiert bin, ist mir das „fachlich hilfreich“ ein erster Anhaltspunkt dafür, ob das angebotene Posting zu einer Lösung beitragen kann oder nicht.

contra

  • Die Bewertungsmöglichkeit wird leider zu oft missbraucht.
  • Diese Bewertung hat im Archiv keinerlei Auswirkung und dient im aktuellen Forumsthread eher als „find ich gut“, wofür die Funktionalität nicht gedacht war/ist.
  • Allerdings bin ich auch des öfteren enttäuscht, wenn sich ein „fachlich hilfreich“ doch eher als ein „like“ entpuppt, weil der Beitrag als witzig oder der (fachfremde Beitrag) der eigenen Meinung entsprechend empfunden wurde.

Vorschläge

Natürlich wurden auch Änderungsvorschläge unterbreitet, die sich aber für die jetzige Forumssoftware nur schwer umsetzen lassen. Für den bereits mehrfach geforderten zweiten Button – ein „gefällt mir“ – fehlt bisher die zündende Idee der Gestaltung, obwohl sich dies relativ einfach mit wenigen Einschränkungen (nur angemeldete Nutzer dürfen entweder mit „fachlich hilfreich“ oder „gefällt mir“ abstimmen ohne sich revidieren zu können) realisieren ließe.

  • Es sollte nur ein ausgewählter Kreis das „fachlich hilfreich“ vergeben dürfen. Dieses könnten z.B. die Moderatoren sein.
  • Die Semantik darf gerne gelockert werden, etwas in die Richtung „Thumbs-Up“.
  • Soll der „nicht hilfreich“-Button wieder eingeführt werden? [X] ja [ ] nein

Dank

Eine Teilnehmerin beantwortete die Frage „Möchten Sie sonst noch etwas sagen?“ wie folgt:

Danke für das Forum! Ich lese es sehr regelmäßig und habe kaum sonst irgendwo soviel gelernt.

Ich wünsche uns interessante Diskussionen über HTML, CSS und Co aber auch Menscheleien und das *g* zum Wochenende – und dies auch weiterhin mit dem „fachlich hilfreich“-Button.

Quellenverzeichnis

10 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Ich hab meine Meinung schon unzählige Male im Forum geäußert. Letztens erst wieder. Hier hat sie es nicht in die Umfrageergebnisse geschafft. Also gern nochmal: Wenn Bewertungsfunktion, dann bitte wieder mit „nicht hilfreich“. Ansonsten ist sie überflüssig.

  2. Als Icon fuer ein „gefaellt mir“ boete sich doch ein Smiley an, oder nicht? Nur mal so als Gedanke in den Raum geworfen. Ohne Forderung oder draengeln.

    • Nein, ein Grinsegesicht ist absolut unpassend. Da werden dann viele draufklicken, weil sie erwarten, eine Emoticon-Sammlung zu sehen, wie es in fast allen Foren üblich ist

        • Passt sehr gut zum bisherigen „fachlich hilfreich“-Icon, aber für meinen Geschmack sind beide zu plastisch. Ich finde diese Icons stellen einen Design-Bruch im sonstigen Flat-Design da. Etwas rundes, wie die Social-Icons im Kopf-Bereich oder die Aktions-Buttons („als interessant markieren“, „als gelesen markieren“, usw.), würde meines Erachtens nach besser passen. Das gilt dann sowohl für „fachlich hilfreich“ als auch für „gefällt mir“.

          Ich bin außerdem skeptisch bei der Fragestellung, ob die beiden Buttons überhaupt miteinander in Symbiose leben können. Ich glaube nicht, dass ein zweiter Button, die Missbrauchs-Rate des ersten Buttons positiv beeinflussen kann, stattdessen rechne ich eher mit weiteren Klagen, die sich dann auf die unscharfe Abgrenzung der Funktionalitäten beziehen.

  3. Soll der „nicht hilfreich“–Button wieder eingeführt werden? [X] ja [ ] nein

    Ohne mit dem Finger auf jemanden zu zeigen, klingt das fast nach Gunnar.

    Das Stackoverflow-Vorbild implementiert diesen Button jedenfalls, heißt das er wird in der neuen Version auch kommen?