Weihnachtsbrief 2017

Selfhtml-Logo mit Nikolausmütze

Wenn’s alte Jahr erfolgreich war,


Albert Einstein

„Kinder, wie die Zeit vergeht!“, vor allem zu Weihnachten hat dieser Spruch Hochkonjunktur. Vermutlich, weil Weihnachten eine Zeit des Innehaltens und der Rückschau ist. Und auch ich möchte innehalten und zurückblicken auf das vergangene Jahr, das für mich vor allem mit großen beruflichen Veränderungen verbunden ist. Die Arbeit im Verein SELFHTML e.V. ist dabei häufig leider zu kurz gekommen. Nun möchte ich bei allen Unterstützern und Förderern des Vereins für die geleistete Arbeit bedanken.

An aller erste Stelle sind dabei die beiden Hauptsponsoren Manitu und Termitel zu nennen, die die Server zur Verfügung stellen, ohne die unser Internetangebot nicht gäbe. Auch im vergangenen Jahr gab es praktisch keine Ausfallzeiten. Unmittelbar an der Technik sitzen wie immer dedlfix und Christian Kruse. Ihnen gebührt ein herzliches Dankeschön. Beide haben auch einen entscheidenden Anteil an der Weiterentwicklung des Angebots von SELFHTML. Ich glaube, die Forumssoftware, geschrieben und ständig verbessert von Christian Kruse, braucht keinen Vergleich zu scheuen. Im vergangenen Jahr haben wir (in persona dedlfix) es endlich geschafft, eine offline-Version unseres Wikis zu erstellen, die hoffentlich im kommenden Jahr eine große Verbreitung finden wird.

Janosch Zoller hat im Oktober 2016 das Amt des Kassierers im Vorstand angetreten und mit vielen Ideen ausgefüllt. Bankenwechsel, Fördermitgliedschaften und reibungslose Kontakte zu Ämtern gehen auf sein (Achtung Wortspiel) Konto. Matthias Scharwies ist nach wie vor praktisch Alleinkämpfer im Wiki und einer, der viele Ideen einbringt. Maßgeblich ihm es zu verdanken, dass SELFHTML für einen OER-Award in zwei Kategorien nominiert wurde. Die Nominierungung sind uns Ansporn und Verpflichtung zugleich, auch weiterhin Anfängern den Weg zu inklusivem Webdesign zu ermöglichen.

Im Forum gibt es eine 24/7 Rundumbetreuung. Fragende erhalten auch Antworten auf Fragen, die sie eigentlich gar nicht gestellt haben. Gunnar Bittersmann ist einer der Stammposter, die sehr ausführlich auf die Fragestellungen eingehen, immer ein Code-Beispiel in der Hinterhand haben und vor allem auch nicht nur die Barrierefreiheit im Blick haben, sondern diese in den Fokus aller Bemühungen rücken. Rolf B, Matrix, Felix Riesterer oder dedlfix zeichnen sich ebenfalls durch fachlich hochwertige Antworten aus. Allen Antwortenden gebührt ebenso wie dem Moderatorenteam mein Dank.

Natürlich erhebt diese Aufzählung keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Im Namen des Vereins SELFHTML e.V. wünsche ich allen Mitgliedern, Freunden und Förderern von SELFHTML sowie deren Angehörigen und Familien ein frohes, friedvolles und besinnliches Weihnachtsfest sowie ein beruflich wie privat erfolgreiches 2018.

1 Kommentar » Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.